Vorbereitung
Anfahrt
Strand
Essen und Trinken
Inselklima
Und was sonst noch ...
Borkum um 1920

Und was sonst noch -

Auf Borkum angekommen lohnt der Weg zur Touristinformation, direkt am Bahnhof. Dort gibt es neben Veranstaltungshinweisen u.a. eine Broschüre "Borkumer (er)leben". Neben Inselgeschichten ist dort ein Veranstaltungskalender enthalten, der Auskunft über anstehende Aktivitätent auf der Insel gibt.

Borkum hat eine Spielbank! - Halt, nicht gleich das lange Kleid und den dunklen Anzug einpacken. Das Angebot beschränkt sich auf einen Automatensaal und die sogenannten "einarmigen Banditen". Die Spielbank ist tagsüber geöffnet und ist mit normaler Freizeitkleidung zu besuchen. Gewinnen kann man reichlich - verlieren auch.

Für alle, die im Urlaub gerne mal ins Kino gehen. Es gibt ein Kinocenter - mit mehreren kleinen Kinos.
Das Angebot wechselt währen der Saison täglich und ist sehr gut.

Meerwasser-Wellen-Hallenbad. Das grösste seiner Art in Europa. Wellen bis 1 Meter !

Für alle Leuchtturmliebhaber. Borkum hat gleich 2 ! Den "Neuen Leuchtturm" mit einer Höhe von ca. 60 Metern und den "Alten Leuchtturm". Auf dem Alten Leuchtturm kann man heiraten !

Alle die bereits verheiratet sind, sollten zumindest den Neuen einmal bestiegen haben. Belohnung - eine einmalige Aussicht.