Vorbereitung
Anfahrt
Strand
Essen und Trinken
Inselklima
Und was sonst noch ...
Borkum um 1920

Was gibt’s denn da zu kaufen ? Wie teuer ist es ? Was pack ich ein ?

Die umfangreichen Einkaufsmöglichkeiten lassen sich ohne weiteres mit denen einer Kleinstadt vergleichen.
Im Vordergrund stehen in erster Linie Bekleidung, vornehmlich für den Urlaub an der See, sowie Lebensmittel und natürlich die Mitbringsel für die "Daheim gebliebenen".
Für Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs gibt es vom "Tante Emma" Laden um die Ecke, bis hin zu Supermärkten und Ketten wie "Ihr Platz" und "Schlecker" genügend Auswahl und ein grosszügiges Angebot.
Stellt man unterwegs fest, dass man seine Zahnbürste vergessen hat, ist das somit keine nationale Katastrophe.
Wer vor der Reise noch schnell was für den Urlaub am Meer einkaufen möchte, dem sei gesagt, Klamotten von Badesachen über Pullover bis hin zu Hosen und Schuhen gibt es hier in reichlicher Auswahl zu akzeptablen Preisen und der Verwendung und Mode am Meer auch entsprechend.
Beim packen der Koffer sollte man sich auf funktionelle und dem Inselklima entsprechende Freizeitkleidung beschränken. ( Zum Inselklima komme ich noch an anderer Stelle). Für ausgesprochen elegante oder so genannte Gesellschaftskleidung fehlt hier der nötige Rahmen und auch die Anlässe. Wer unbedingt nach solchen Anlässen sucht findet bestimmt auch welche, das ist aber eher die Ausnahme als die Regel.

Preise für Lebensmittel -

Ob teuer oder nicht, liegt im Auge des Betrachters. Da alles über das Meer gebracht werden muss, fallen noch einmal extra Kosten für den Transport an. So kann man davon ausgehen, dass die Preise nicht auf "Aldi-Niveau" liegen, sich aber durchaus im Rahmen bewegen. Vergleichen lohnt aber auf jeden Fall. Wobei die Geschäfte wie "Schlecker" und "Ihr Platz" auch auf der Insel ihre Festlandspreise haben.

Tipp
: Für Weintrinker. Da auf der Insel überwiegend Bier getrunken wird, ist das Angebot an Weinen nicht sehr groß. Trinkt man gerne eine speziellen Sorte, kommt mit dem Auto und hat noch ein Plätzchen frei, lohnt es sich es damit auszufüllen.

Ladenöffnungszeiten:

Montag-Freitag 9-12.30 Uhr, 15-18 Uhr, Samstag 9-12.30 Uhr, Sonntags haben einige Geschäfte geöffnet.